Redakteur und Buchautor

Uwe Rada

Autorenfoto Uwe Rada

Uwe Rada, geboren 1963, ist Redakteur der „taz“ und Buchautor. Er lebt in Berlin. Für seine publizistische Arbeit hat er verschiedene Stipendien und Preise erhalten, unter anderem von der Robert Bosch Stiftung und dem Goethe-Institut. Er hat mehrere Bücher zur Geschichte Osteuropas veröffentlicht. Die Schwerpunkte seiner Arbeit sind Stadtentwicklung sowie die Grenzregion in Deutschland und Polen.

Veröffentlichungen
English
| Book
Uwe Rada

Zwischenland. Europäische Geschichten aus dem deutsch-polnischen Grenzgebiet.

English
| Book
Uwe Rada

Die Oder. Lebenslauf eines Flusses. Geschichte und Gegenwart eines europäischen Stroms