Autor

Raimund Petschner

Autorenduo Eveline Passet und Raimund Petschner

Raimund Petschner, geb. 1948 in Bad Vilbel bei Frankfurt/M., studierte Soziologie, Psychologie und Germanistik und arbeitete einige Jahre als Lehrer an Hauptschulen. Seit Anfang der achtziger Jahre hat er zahlreiche Sendungen für den Rundfunk geschrieben, aber auch Prosa und Lyrik veröffentlicht; er erhielt u.a. das Alfred Döblin-Stipendium. Raimund Petschner lebt in Berlin. Features für den Rundfunk z.B.: „Erfahrungsseelenkunde. Karl Philipp Moritz als Schriftsteller und Psychologe“ (DLRKultur, 2006), „Die stärkste Droge überhaupt. Literarische Sichten auf Krieg, von Remarque bis Babtschenko“ (DLRKultur, 2009), „Vorbeischaukelnd am Weltuntergang. Autoren mit dem Mut zum Idyllischen heute“ (DLRKultur, 2012).

Veröffentlichungen
English
| Radio
Eveline Passet , Raimund Petschner

Ein Dorf im neuen Russland. Jasnaja Poljana und das Erbe Tolstojs