Fotografin

Susanne Hefti

Susanne Hefti (c) Melk Imboden

Susanne Hefti (geboren 1984 in Münsterlingen, Schweiz) ist Künstlerin und derzeit Doktorandin am Institut für Geschichte und Theorie der Architektur an der ETH Zürich. Sie studierte Kunst und Fotografie an der Folkwang Universität der Künste in Essen und an der Zürcher Hochschule der Künste. Zuvor absolvierte sie eine Banklehre und ein Journalismus- und Kommunikationsstudium in Winterthur. Sie arbeitete als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institute for Cultural Studies in the Arts an der Zürcher Hochschule der Künste, als Assistentin am Bachelorstudiengang Kunst und Vermittlung der Hochschule Luzern und als Journalistin für verschiedene Medien. Für ihre Arbeiten erhielt Susanne Hefti unter anderem den Förderpreis für Fotografie der Internationalen Bodenseekonferenz sowie den Wüstenrot Förderpreis für Dokumentarfotografie.

Veröffentlichungen
English
| Book
Susanne Hefti , Damjan Kokalevski

Skopje Walkie Talkie