Apply now

Apply Now!

We provide international research grants for authors, filmmakers and photographers who address current social issues and seek to examine different cultures and societies through their work. More informations:

FAQs

If you are working on a new project and would like to go on a research trip, we look forward to receiving your application! Applications are accepted between September 1st and October 31th via the online application portal of the Robert Bosch Stiftung: 

Application Portal

X
Biljana Garvanlieva

Die Akkordeonspielerin

2006 | Film
About the project

aus der 3sat-Reihe Mädchengeschichten

Als Kind bekommt Emilija ein Akkordeon geschenkt, mit 14 gewinnt sie den nationalen Akkordeonwettbewerb Makedoniens. Die Regisseurin portraitiert Emilija, die aus einer armen, aber ungeheuer musikalischen und lebenslustigen Familie kommt. Als eine der wenigen Akkordeonspielerinnen lernt sie, sich in der Männerwelt durchzusetzen. Sie möchte an einem internationalen Wettbewerb teilnehmen, aber die Teilnahmevoraussetzung ist ein professionelles und für sie unbezahlbares Akkordeon.

Der Film hat viele internationale Preise gewonnen, unter anderem den Deutschen Kurzfilm Preis 2007.

Produktion: gebrueder beetz filmproduktion
2006, 30 min.

Produktionsgesellschaft: c.beetz@gebrueder-beetz.de

About the research

Mit 8 Jahren spielte ich Klavier. Eifrig. Erfolgreich. Ich konnte aber nicht weiterkommen, weil meine Eltern mir kein professionelles Klavier kaufen konnten. Nach einem Besuch bei meiner Familie in Makedonien fielen mir die Parallelen zu meiner Cousine Emilija auf. Die Idee für einen Film wurde geboren und ich beschloss Anfang 2006 eine Recherchereise zu unternehmen. Daraus entstand ein emotionaler Film, der auch den Zuschauer emotional ansprechen soll, denn „Alles was aus dem Herz kommt geht direkt ins Herz“, sagt meine Cousine Emilija.

  • Autorenfoto Biljana Garvanlieva
    Biljana Garvanlieva (1973-2016) wurde in Skopje, Makedonien, geboren und lebte und arbeitete als freie Autorin und Regisseurin in Berlin. Nach einem Dramaturgiestudium in Skopje erhielt sie 1999 ein DAAD-Stipendium für Theater- und Filmwissenschaft...