Autorin

Olga Martynova

Olga Martynova (c) Tobias Bohm

Olga Martynova (*1962 in Dudinka, Krasnojarsk-Gebiet) siedelte 1991 nach Deutschland über. Seit 1999 schreibt sie regelmäßig Rezensionen und Essays für deutschsprachige Medi-en. Mit ihrem Romandebüt Sogar Papageien überleben uns (Droschl, 2010) kam sie auf die Longlist des Deutschen Buchpreises und auf die Shortlist des Aspekte-Preises. 2011 erhielt sie den Adelbert-von-Chamisso-Förderpreis. Für ein Kapitel aus ihrem Roman Mörikes Schlüsselbein (Droschl, 2013) gewann sie 2012 den Ingeborg-Bachmann-Preis. 2016 er-schien ihr dritter Roman Der Engelherd (S. Fischer). Olga Martynova lebt in Frankfurt am Main.

Veröffentlichungen
English
| Book
Olga Martynova

Über die Dummheit der Stunde. Essays