Buchmesse

Angela Steidele „Zeitreisen. Vier Frauen, zwei Jahrhunderte, ein Weg“

Letztes Jahr publizierte Angela Steidele mit „Anne Lister. Eine erotische Biographie“ (Matthes & Seitz) das schillernde Porträt einer Frauen liebenden, bildungshungrigen englischen Landadeligen. In ihren detaillierten Tagebüchern dokumentierte Anne Lister neben einem aufregenden Liebesleben auch ihre große Reiselust: 1840 reiste sie zusammen mit ihrer Freundin Ann Walker im Pferdeschlitten auf der zugefrorenen Wolga bis zum Kaspischen Meer und weiter nach Tiflis und Baku. In den Jahren 2016 und 2017 ist Angela Steidele den Spuren der beiden Frauen in Georgien, Aserbaidschan und Russland gefolgt und dabei den Fragen nachgegangen, was die Orte, Landschaften und Menschen heute von fernen Zeiten erzählen, und ob es überhaupt möglich ist, in die Vergangenheit zu reisen. „Zeitreisen“ erschien im August 2018 bei Matthes & Seitz Berlin.

Moderation: Thorsten Dönges

Frankfurter Kunstverein, 1. OG links