Exhibition

5.10. - 30.10.2018 Fotoausstellung von Rebecca Sampson.Hong Kong International Photo Festival 2018

Fotoausstellung von Rebecca Sampson.
Ein Beitrag zum Hong Kong International Photo Festival 2018.
Eröffnung: Freitag, 5. Oktober, 19 Uhr mit einer Einführung durch die Künstlerin.

Apples for Sale beleuchtet das Leben indonesischer Hausmädchen, die in Hongkong in einer weiblichen Parallelgesellschaft leben. In einem ausschließlich weiblichen sozialen Umfeld beginnen sie eine Art von Rollenspiel. Die männlichen Rollen werden von Tomboys übernommen – Frauen, die sich maskulin kleiden und geben. Liebevoll zurechtgemachte Puppen ersetzen die fehlenden Kinder. Das strenge Korsett ihrer Lebenssituation als Arbeitsmigrantinnen erschwert den Frauen eine selbstbestimmte Gestaltung ihres Lebens. Die Hausangestellten sind, wie andere junge Frauen auch, auf der Suche nach Bestätigung, Sinn und Individualität.

Diese Ausstellung ist ein Beitrag zum Hong Kong International Photo Fest. Rebecca Sampson wird während ihres Aufenthalts an einer Reihe von weiteren Veranstaltungen mitwirken.